MEDIATION an der OBS-Osternburg

 

Konflikte gibt es in allen Schularten. Sie können psychisch oder körperlich, vor, in oder nach dem Unterricht ausgetragen werden. Menschen sind verschieden, haben unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse, so dass ein Aufeinanderprallen von Interessen nicht zu vermeiden ist. So gehören Konflikte zum Leben dazu. Häufig werden sie in der Schule von „oben“ gelöst z.B. durch Klassenkonferenzen, In-Schutz-Name oder Sanktionierungen.Mit dem Mittel der Mediation soll eine konstruktive Konfliktbearbeitung den Schülerinnen und Schülern näher gebracht werden.

Inhalt_Mediation

Mediation bedeutet die Vermittlung in Konflikten und ist ein professionelles Verfahren, welches bereits in vielen Schulen sehr erfolgreich getestet wurde. In einem 5-Stufen-Gespräch sollen die beiden Konfliktparteien den Konflikt aufarbeiten, analysieren und anschließend zu einer gemeinsamen Lösung gelangen. Diese Lösung, die aus mehreren Bestandteilen bestehen kann, wird für beide Konfliktparteien in einem Vertrag festgehalten und hat somit einen verbindlichen und nachprüfbaren Charakter. Für jedes Mediationsgespräch ist nach Ablauf einer festgesetzten Frist ein Folgegespräch vorgesehen. In diesem Verfahren geht es also nicht um eine Schlichtung von außen, sondern die Konfliktbeteiligten selbst sind die Problemlöser. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass sie freiwillig dieses Gespräch wünschen und eine Lösung für möglich halten. Das Ziel ist dabei, dass beide Konfliktparteien als Gewinner (win - win – Modell) den Raum verlassen.

Die Inhalte sind vertraulich, die Mediatoren sind neutral. 

 

Die fünf Phasen des Mediationsgespräches

 

1. Phase: Einleitung: Das Gespräch einleiten, den Ablauf besprechen und die Regeln klären.
2. Phase: Was ist passiert? Die Sichtweisen der Konfliktparteien nacheinander klären: Wie sieht die Sache aus der Sicht der jeweiligen Konfliktpartner aus?
3. Phase: Konflikterhellung: Die persönliche Bedeutung des Konfliktes erkennen und verstehen.
4. Phase: Der Blick in die Zukunft: Gemeinsam nach Lösungen suchen. Wer bietet was an? Wer braucht welche Lösung?
5. Phase: Einigung und Abschluss (Ein Vertrag wird geschlossen und ein Nachgespräch vereinbart.)

 

Um Euch helfen zu können, haben wir eine Ausbildung zu Schülermediatoren gemacht. Wir nehmen weiterhin an Fortbildungen teil.

Außerdem bilden wir eine Gruppe neuer Mediatoren aus.

 

Ansprechpartner für die Durchführung von Mediationsgesprächen sind Frau Grau (9268621) und Herr Düwel-Mahne (9268629).

 

 

Mediation an der Oberschule Osternburg im Schuljahr 2012/2013

 

In diesem Schuljahr werden wieder Schülerinnen und Schüler zu Schülermediatoren ausgebildet werden. Jedoch haben wir das Konzept grundlegend verändert.

 

Alle Schülerinnen und Schüler, die das Profil „Gesundheit und Soziales“ im 9ten Schuljahr der schulischen Profilierung gewählt haben, nehmen automatisch in diesem Schuljahr an der Ausbildung zu Schülermediatoren teil. Diese Ausbildung wird von einer Lehrkraft und einer Sozialpädagogin durchgeführt, die beide an der Uni Oldenburg zu Schulmediatoren ausgebildet wurden.

 

Im ersten Halbjahr finden wesentliche Teile der Ausbildung statt, so dass die Schülerinnen und Schüler bereits im zweiten Halbjahr neben der Beendigung der Ausbildung erste Gespräche führen werden. Dabei werden sie von den Ausbildern begleitet.

 

Wenn sie dann in das 10te Schuljahr wechseln, werden sie im ersten Halbjahr als Streitschlichter aktiv arbeiten. Wenn sie sich im zweiten Halbjahr der Klasse 10 auf die Prüfungen vorbereiten müssen, ist bereits der nächste Durchgang im Jahrgang 9 soweit ausgebildet, dass diese „neuen“ Schülerinnen und Schüler als Streitschlichter arbeiten können.

 

So können wir einen Kreislauf entwickeln, in dem immer Streitschlichter in Aktion sind.

 

 

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo. 7.15-15.30 Uhr

Di. u. Fr. 7.15-13.15 Uhr

Mi. u. Do. 7.15-14.30 Uhr

Telefonisch erreichbar ab 8.00 Uhr

 

Telefon:

0441 - 92686-0

E-Mail:

verwaltung@obs-osternburg.de

sicherheit@obs-osternburg.de

datenschutz@obs-osternburg.de

gleichstellung@obs-osternburg.de

 

STUNDENPLANÄNDERUNGEN

(HIER KLICKEN)


MENSASPEISEPLAN

(HIER KLICKEN)


(HIER KLICKEN)


 

 

 

 

 

Diese Seite übersetzen