Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,


nun findet bereits seit einer Woche in Niedersachsen keine Schule statt. Dies wird auch mindestens bis zum Montag, 20.04. andauern. Sollte es dazu Veränderungen geben, werde ich Sie hier auf unserer Homepage und auch via IServ darüber informieren.


Ich hatte Ihnen bereits in meinem Brief in der vergangenen Woche mitgeteilt, dass es sich bei der Schließung der Schulen um eine sehr ernste Maßnahme handelt. Nach meiner Einschätzung haben sich weder die Bundesregierung noch die Landesregierungen die Entscheidungen leicht gemacht, sondern diese sehr wohl überlegt. Leider scheinen die vielfältigen an die Bürgerinnen und Bürger gerichteten Appelle noch immer nicht bei allen angekommen zu sein. Das ist tragisch, denn damit werden die Behörden im Interesse des Gesundheitsschutzes aller vermutlich in ganz absehbarer Zeit ein vollständiges Ausgangsverbot verhängen! Die Verantwortung dafür tragen dann diejenigen, die sich bisher nicht an die Maßnahmen gehalten haben!


Ich möchte daher die Gelegenheit nutzen, Sie und Ihre Kinder nochmals deutlich auf verschiedene Verhaltensmaßregeln hin zu weisen:


1. Bleiben Sie zu Hause! Auch Ihre Kinder sollen zu Hause bleiben und sich nicht mit anderen treffen! Spielen oder lesen Sie zusammen. Stellen Sie sicher, dass soziale Kontakte nicht nur verringert, sondern eingestellt werden. Der Austausch über soziale Netzwerke bekommt nun hohe Relevanz, die direkte soziale Begegnung muss ausgeschlossen werden. Ich weiß, dass dies für alle eine anstrengende Zeit ist – aber es nützt nichts: bleiben Sie zu Hause!


2. Halten Sie die Hygieneregeln ein! Hier erinnere ich nochmals nachdrücklich daran! Dazu zählen das Händewaschen (20-30 Sek.), Abstand halten (2m), Husten und Niesen in die Armbeuge! Schauen Sie sich die Hygieneregeln hier nochmals genau mit Ihrer Familie an!


3. Alle Schüler/innen haben Aufgaben erhalten, die zu bearbeiten sind! Diese haben sie teilweise schon am letzten Freitag in der Schule oder in den letzten Tagen via IServ erhalten. Ab nächster Woche wird es neue Aufgaben via IServ geben, die zu bearbeiten sind! Zwar sind dies „lediglich“ Wiederholungs-, Übungs- oder Vertiefungsaufgaben und werden auch nicht benotet - aber diejenigen, die die Aufgaben erledigen, haben wahrscheinlich erhebliche Vorteile bei zukünftigen Klassen- oder Abschlussarbeiten.
Alle Schüler/innen haben einen IServ - Account und können sich dort anmelden! Wenn das nicht funktionieren sollte, kontaktieren Sie bitte unverzüglich die Klassenleitungen. Über den Playstore oder den AppStore können Sie sich eine App für IServ herunterladen, die das Ganze dann etwas vereinfacht. Die Zugangsdaten sind die gleichen wie bei der Anmeldung via Internet! Machen Sie das bitte!

Bis auf weiteres gilt für die Notbetreuung:
Wenn Sie im Bereich Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz, beschäftigt sind, bieten wir eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler bis maximal Schuljahrgang 8 an. Neu hinzugekommen sind Personen, die in stationären, erlaubnispflichtigen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind.
Sollten Sie aus anderen Gründen wirklich nicht in der Lage sein, Ihre Kinder in der kommenden Woche, also bis zu den Osterferien zu betreuen, müssen Sie sich dazu mit mir persönlich in Verbindung setzen und dies ausreichend begründen.
Die Schule ist zwar geschlossen - aber wenn Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf unter verwaltung@obs-osternburg.de oder Sie hinterlassen uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter unter 0441-926860.


Ständig aktuelle Informationen finden sich in der App KatWarn, die man sich kostenlos auf sein Smartphone laden kann. https://www.oldenburg.de/startseite/buergerservice/notfall-und-notruf/katwarn.html.


Der Ausfall der Schule bringt mit sich, dass Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte, aber eben auch die Schülerinnen und Schüler erhebliche Eigenverantwortung übernehmen müssen.


WIR WERDEN DIESE FÜR UNS ALLE SEHR GEFÄHRLICHE SITUATION ABER NUR GEMEINSAM SCHAFFEN! BITTE LEISTEN SIE IHREN BEITRAG, INDEM SIE VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN!


Ich hoffe, dass wir uns alle munter und gesund nach den Osterferien wiedersehen.


Mit freundlichen Grüßen,

Sven Winkler
(Schulleiter)

 

 

Nützliche Links zum Stöbern:

https://www.bildungsserver.de/Digitales-Lernen-zuhause-12754-de.html

https://www.familie.de/kleinkind/kinderspiele/indoorspiele/

https://www.betreut.de/magazin/kinder/mir-ist-langweilig-101-ideen-fuer-babysitter-und-eltern/

 

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo. 7.15-15.30 Uhr

Di. u. Fr. 7.15-13.15 Uhr

Mi. u. Do. 7.15-14.30 Uhr

Telefonisch erreichbar ab 8.00 Uhr

 

Telefon:

0441 - 92686-0

E-Mail:

verwaltung@obs-osternburg.de

sicherheit@obs-osternburg.de

datenschutz@obs-osternburg.de

gleichstellung@obs-osternburg.de

 

STUNDENPLANÄNDERUNGEN

(HIER KLICKEN)


MENSASPEISEPLAN

(HIER KLICKEN)


(HIER KLICKEN)


 

 

 

 

Diese Seite übersetzen