Oldenburg, 25.08.2020

 

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ich möchte Ihnen gerne die aktuellen Hinweise des Gesundheitsamtes der Stadt Oldenburg weitergeben. Sie finden alle Informationen auch unter dem folgenden Link: https://www.oldenburg.de/startseite/leben-umwelt/soziales/gesundheitsamt/corona/tests-fuer-reiserueckkehrer.html

 

Bei der Rückkehr aus dem Ausland

 

Nach einer aktuellen Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums können sich Reiserückkehrerinnen und Reiserückkehrer aus dem Ausland, die ohne Krankheitssymptome sind, innerhalb von 72 Stunden kostenfrei auf eine SARS-CoV-2-Infektion testen lassen. Sie werden gebeten, sich zunächst bei ihrer Hausarztpraxis zu melden. Diese führt dann entweder selbstständig den Test durch oder verweist die Person zum wieder eingerichteten Testzentrum in Oldenburg.

Das von der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) betriebene Testzentrum ist nur den (symptomfreien) Reiserückkehrenden vorbehalten. Wer mit den typischen Krankheitssymptomen wie Fieber und Husten zurückkehrt, muss sich wie bisher nach telefonischer Anmeldung in den Praxen der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte testen lassen.

 

Bei der Rückkehr aus einem Risikogebiet

 

Wer aus einem vom Robert-Koch-Institut definierten Risikogebiet einreist, für den besteht seit dem 8. August 2020 eine Test-Pflicht auf das Corona-Virus. Oldenburgerinnen und Oldenburger, die aus einem Risikogebiet heimkehren oder sich während ihrer nun beendeten Reise in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich in jedem Fall, ob sie nun Krankheitssymptome haben oder nicht, beim städtischen Gesundheitsamt melden. Das kann auch schon vor der Rückkehr aus dem Ausland geschehen. Die Meldung muss ausschließlich telefonisch oder schriftlich per E-Mail erfolgen. Eine persönliche Vorstellung im Gesundheitsamt ist in jedem Fall aufgrund der möglichen Infektionsgefahr zu vermeiden. Die Behörde ist telefonisch unter 0441 235-4550 sowie per E-Mail an gesundheitsamt(at)stadt-oldenburg.de zu erreichen. Für die aus einem Risikogebiet zurückgereiste Person ordnet das Gesundheitsamt eine 14-tägige häusliche Quarantäne an. Das Gesundheitsamt hebt die Quarantäne in der Regel wieder auf, wenn ein negatives Corona-Testergebnis vorliegt. Das Corona-Testergebnis darf höchstens 48 Stunden alt sein.

 

Im Interesse der Gesundheit aller: Bitte halten Sie unbedingt die oben genannten Regeln ein!

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern einen guten und gesunden Start an der Oberschule Osternburg,

mit freundlichen Grüßen

 

Winkler

(Schulleiter)

 

 

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo. 7.15-15.30 Uhr

Di. u. Fr. 7.15-13.15 Uhr

Mi. u. Do. 7.15-14.30 Uhr

Telefonisch erreichbar ab 8.00 Uhr

 

Telefon:

0441 - 92686-0

E-Mail:

verwaltung@obs-osternburg.de

sicherheit@obs-osternburg.de

datenschutz@obs-osternburg.de

gleichstellung@obs-osternburg.de

 

STUNDENPLANÄNDERUNGEN

(HIER KLICKEN)


MENSASPEISEPLAN

(HIER KLICKEN)


(HIER KLICKEN)


 

 

Diese Seite übersetzen