Oldenburg, 14.12.2020

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

Ich gebe Ihnen den folgenden Text des Kultusministeriums zur Kenntnis:

 

„In der letzten Woche gab es bereits die Mitteilung, dass Eltern ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen können, dies gilt nach wie vor, allerdings in etwas verschärfter Form. Die Schule ist für diejenigen geöffnet, die ihre Kinder NICHT zu Hause lassen können. Normal ist, dass die Kinder zu Hause bleiben, für diejeningen, die Not haben, bleiben die Schulen offen. Es findet in der Schule der gleiche Unterricht wie zu Hause statt. Ein differenziertes Angebot von Distanzlernaufgaben und Aufgaben, die in der Schule bearbeitet werden, ist nicht ausdrücklich erforderlich. Mit dieser Regelung verpasst niemand etwas, der nicht in der Schule ist. In den Schulen ist bei der Unterrichtsorganisation darauf zu achten, dass die Hygieneregeln eingehalten werden.“

 

Das bedeutet für alle Schülerinnen und Schüler: Nur diejenigen, die wirklich nicht zu Hause betreut werden können, dürfen zur Schule kommen. Wenn  nicht schon geschehen, nehmen Sie in diesem Fall bitte sofort Kontakt zu ihrer Klassenleitung auf.

 

Ausgenommen davon sind die ggf. für morgen verabredeten Klassenarbeiten.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sven Winkler

 

 

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo. 7.15-15.30 Uhr

Di. u. Fr. 7.15-13.15 Uhr

Mi. u. Do. 7.15-14.30 Uhr

Telefonisch erreichbar ab 8.00 Uhr

 

Telefon:

0441 - 92686-0

E-Mail:

verwaltung@obs-osternburg.de

sicherheit@obs-osternburg.de

datenschutz@obs-osternburg.de

gleichstellung@obs-osternburg.de

 

STUNDENPLANÄNDERUNGEN

(HIER KLICKEN)


MENSASPEISEPLAN

(HIER KLICKEN)


(HIER KLICKEN)


 

 

Diese Seite übersetzen